NeuerscheinungenBuchladenüber unsMit uns arbeiten?BeratungKontakt

Der Anti-Schwerkraft-Kampfjet - wie eine Software selbst Nachrichtensendungen erstellt


Wie kauft man unsere Bücher?

Hier beschriebene Neuerscheinungen sind eventuell schon ins Sortiment unseres Internet-Buchladens aufgenommen worden und können dann auch dort bestellt werden.

Wer Neuerscheinungen noch vor Einstellung in unseren Internetbuchladen bekommen möchte und wer warum auch immer lieber anders bestellen möchte, der kann uns seinen Wunsch über Telefon, ePost oder Brief mitteilen.

Tel.: 0 33 34 - 82 69 42

Fax: 0 33 34 - 82 69 43

ePost: epost@psverlag.de

Weitere Details nennt unsere Kontaktseite.

Wir arbeiten daran, Ihnen einen blitzschnellen Internet-Buchladen ohne potentiell gefährliche Scriptsprache zu erstellen. Um Sie nicht in Versuchung zu bringen, die Ausführung von aktiven Webseiten-Inhalten in Ihrem Browser zuzulassen, haben wir ja auch den Internetauftritt mit vertrauenswürdigerem und sauberem html-Code realisiert. Unser bisheriges System kommt ohne Javascript leider noch nicht aus. Als Notlösung für konsequente Ablehner aktiver Inhalte bieten wir ein einfaches zentrales Bestellformular an. Dort kann man zwar nicht wie in einem Shopsystem Einzel- und Endpreise, Transportkosten und Lieferfristen erfahren, aber wir erfahren wenigstens von Ihrem Interesse und können Ihnen ein verbindliches Angebot per ePost oder andere gewählte Antwortform zurücksenden.

97% aller Wissenschaftler würden sich auch gegen Schwerkraft, Krieg und Langeweile impfen lassen!

letzte Änderung am 30.01.2024

Der neueste US-Anti-Schwerkraft-Kampfjet fliegt nicht nur durch die Luft und in den Weltraum, sondern er kann wie die Titanic bis zum tiefsten Ozean herab tauchen und auch die Erde durchbohren wie die Bunker brechenden Götterstäbe. Ach, wenn das unser deutscher letzter Universalgeleerte, Dr. Axel Stoll Muss man wissen!(Gott sei seiner Seele gnädig) noch hätte erleben dürfen ...

Früher war alles besser!

Wir haben das Jahr 2024. Die Welt versinkt im Chaos. Dabei sah das doch erst so gut aus! Der Rat der Götter im weißen Haus beschloss Sanktionen. Und die ganze Welt - also beinahe 1/3 der Weltbevölkerung in den nicht zu BRICS gehörenden Staaten - beteiligte sich an dieser freiheitlichen und friedfertigen Erziehungsmaßnahme gegen einen Staat, der viel zu pingelig nach nur 5 kleinen NATO-Ost-Erweiterungswellen schon auf Einhaltung von mündlichen Zusagen im Gegenzug für bereits erbrachten Truppenabzug besteht.


wichtige Links zur NATO-Osterweiterung

Genscher und Baker bei der Erklärung an Gorbatschow, die NATO nicht nach Osten zu erweitern.

https://www.youtube.com/watch?v=o8rarwFKjw8&ab_channel=MrMarxismo
Genscher und Baker versprechen nicht nach Osten zu expandieren.

https://www.youtube.com/watch?fbclid=IwAR3DMzZZkqTxcmqo_Crp8ngc17mwpa5OHgC-sxit-7CvVZ_CXoa9jct3izI&v=IwgLljPrPeY&feature=youtu.be&ab_channel=Bj%C3%B6rnH%C3%BCnxe
Genscher und Baker versprechen nicht nach Osten zu expandieren.

https://www.youtube.com/watch?v=pJ2tWL6doXo
ARTE Film über Ukraine und NATO Osterweiterung mit vielen Karten - auch als Stummfilm sehr informativ

Laut SWR Überschrift war ein VETO-Recht bei NATO-Beitritten aber für Russland schon 1997 gar nicht mehr so wichtig, wobei in Minute 1:46 dann aber Jelzin im selben SWR-audio-Beitrag sagt: »Keine NATO-Osterweiterung!«
Und im Februar 2022 warnt Putin dann zum großen Erstaunen unserer Medien die üblichen Verdächtigen, nicht noch einmal die NATO nach Osten zu erweitern. »Ach, der beisst schon nicht! Der will doch nur spielen!«, meinte die NATO zuversichtlich und lud die Ukraine in die NATO einzutreten ein. Und schon war Krieg mit den Russen. Seltsam, oder? Wo man sich do so einig war!


Dann ging auch noch wie durch ein grünes Wunder quasi von ganz allein die Ostsee-Gasleitung zwischen Russland und Deutschland kaputt. Wer hätte denn ahnen können, dass wir das Gas wirklich brauchen! Oder russische Düngemittel!


Karte einer gewünschten Russland-Zerstückelung, erstellt von von Kayir, gefunden bei Telepolis.

Russland verweigert bis heute stur die Aufteilung des Reiches in mindestens 4 neue Staaten unter voller Kontrolle der USA.

Damit sind gigantische Rohstofflager den rechtmäßigen künftigen Besitzern vorenthalten worden. Putin steht einfach der neuen Weltordnung im Wege! Es war also nur eine Zeitfrage, wann wichtigen Leuten der Geduldfaden reißt. Die USA wollten den Russen ursprünglich einfach finanziell den Saft abdrehen und beschlagnahmten das in ihrem Dollar-Zahlungssystem befindliche russische Geld aus Öl- und Gasexporten, bevor es auf russischen Staatskonten gutgeschrieben wurde. Das wurde dummerweise nicht nur von den Russen bemerkt. Nein, jetzt waren auch die Saudis im Zweifel, ob der Tausch von Öl gegen elektronische Dollar wirklich so ein schlauer Schachzug sei. Sogar Bonsai-Supermächte wie Simbabwe erklärten nun offen, ihren Außenhandel ohne Umweg über den Dollar abwickeln zu wollen. Auf so einen Spruch hin wären früher sofort US-Flotten aufgebrochen, um den Petrol-Dollar gegen ein verrückt gewordenes Staatsoberhaupt zu verteidigen. Auf einmal hatten aber nun die BRICS-Staaten lauter neue Beitrittsanfragen und außerdem noch ein eigenes Zahlungssystem! Früher kauften die zum Dollar-Welthandel genötigten Staaten immer hübsch US-Staatsanleihen mit den erwirtschaftenen eigenen Dollarbergen und finanzierten somit die USA und deren militärische Auslandsvertretungen. Nun fiel dieses schöne Tischlein-deck-Dich-Finanzkonstrukt auf Kosten der Weltwirtschaft auf einmal aus. Der Versuch, den Geldmangel der USA über den Esel-streck-Dich (die FED hob die Zinsen an) zu kompensieren, schlug wegen überforderter Kreditnehmer auch fehl. Also holte irgendwer nun als letzte Option auch den Knüppel aus dem Sack.

Aber auch das lief nicht ganz so wie geplant. Der Ukrainekrieg zieht sich nun schon endlos hin. Wo sind denn all die dort ausgewilderten Geparde, Marder, Keiler und Leoparden geblieben? Die doch eigentlich unschlagbaren Prädatoren aus gutem Hause blieben in Minenfeldern liegen, haben sich im Stacheldraht verheddert oder sie hatten in der Unterzahl keine Chance gegen die russische Artillerie, die im Gegensatz zur ukrainischen Seite irgendwoher auch laufend neue Munition bekommt.

Jetzt ist auch noch Gaza aufmüpfig und 20.000 HAMAS-Aktivisten nehmen der unter Gottes persönlichem Schutz stehenden israelischen Armee all die modernen Panzer und Hubschrauber weg. Und Südafrika zerrt unter Missbrauch seiner privilege points auch noch das unschuldigste aller Völker vor den Kadi in Den Haag, nur weil Netanjahu einmal so dahin gesagt hatte, er würde in seiner Wut über den Ausbruch von einigen HAMAS-Kämpfern aus dem Ghetto in Gaza nicht nur alle Palästinenser, sondern auch jeden Esel dort ausrotten.


Netanjahu: »Ihr müsst daran denken, was Amalek euch angetan hat, sagt unser Heiliges Buch. In 1 Samuel 15:3 heißt es: ‘Nun geht hin und schlagt Amalek und vernichtet alles, was sie haben, und verschont sie nicht, sondern tötet Mann und Frau, Kind und Säugling, Ochse und Schaf, Kamel und Esel’«


Dabei steht das mit dem Ausrotten der Esel doch fast wortwörtlich auch so in der Thora und Bibel. Da will man es nur genau so wie in biblischen Zeiten machen - und schon meckern alle wegen dem bisschen Völkermord! Jetzt darf sich Israel nicht einmal mit Atomwaffen gegen Steinwürfe, erzwungenen Geiselaustausch und andere Gräueltaten verteidigen! Also wenn das kein Antisemitismus ist ...

Die Kriegsschiffe der USA werden vom Jemen angstfrei mit Raketen angegriffen und finden nach Jahrzehnten von US-gestütztem Saudi-Krieg gegen Jemen leider keine wirklich lohnenden Ziele mehr im Jemen für einen Gegenschlag. Der Golf von Aden wird immer mehr zum Golf von Allahu Akbar! Iranische und syrische Truppen beschießen nun die letzte noch von den USA gegen den IS beschützte freie Ölquelle in Syrien. Keiner hat mehr Respekt vor den hohen Herren dieser Welt! Wohin soll das noch führen? Wollen wir zusehen, wie die AFD in Deutschland an Bundestagswahlen teilnehmen darf? Soll jetzt jeder Staat sein Öl gegen eigene Landeswährung an Europa und USA verkaufen dürfen? Da müsste der Hausherr doch mal mit der Faust auf den Tisch hauen, nicht wahr? Und wenn es zu einem echten Faustschlag im Moment nicht ganz reicht, dann schlägt man eben im Internet zu! Poker face! Das klappt immer!

Neuvorstellung der Wunderwaffe 2.0

Auf youtube empfiehlt uns der Algorithmus (wer denn sonst?) in den letzten Tagen einige Videos, die Anti-Schwerkraft-Kampfflugzeuge der Amerikaner vorstellen. Der Geist der Wunderwaffe lebt also noch! Und dann ist auch der Endsieg nicht mehr fern, nicht wahr? Ich sah mir also heute eins der Wundervideos über den Stand der Technik im US-Militär an und muss sagen: Ich war schwer beeindruckt von so viel Antischwere! Da ist also die Rede von 100 m langen und 90 m breiten Flugobjekten in Dreiecksform, die sich in einer genialen Wechselwirkung von Magnetismus und Esoterik schwebend gehalten nicht nur blitzschnell bewegen können, sondern auch noch unsichtbar machen können. Niemand - und das schließt im weitesten Sinne vielleicht auch die Russen mit ein - kann dieses UFO orten oder gar abschießen! Weil das nicht geht! Das Flugzeug hat nämlich einen Feld-Generator! Nie zuvor gab es in Generatoren Felder! Oder Generatoren in Feldern! Überhaupt waren Motoren bisher der Standard bei den Antrieben von schwerer Technik.

Das Video könnt und sollt Ihr vor dem Fortsetzen Eurer Lektüre hier selbst anschauen!

youtube.com/watch?v=zn1i02-Y7lg

Mit dieser Wunderwaffe im Internet wird sich niemand anlegen wollen und können. Denn sie ist ja unsichtbar. Hätten die Russen sie schon entdeckt, wären sie sicher nie in die Ukraine einmarschiert. Über so einen Fortschritt in der full dominance der USA möchte ich Euch natürlich brühwarm berichten. Bevor Ihr es von anderen hört. Weil die Sache technisch etwas verzwickt ist. Also muss mal wieder ich als Erklär-Bär ran und exakt analysieren, wo andere nur im Dunkeln munkeln könnten.

Peters Loblied auf den Fortschritt in Sachen Anti-Schwerkraft

deutsch

Ich bin so begeistert! Endlich haben wir einen funktionierenden Feld-Generator, der die alten Generatoren aus Werkstatt und Keller ersetzen kann. Die Kraft des generierten Feldes nutzend könnten wir eine globale Pandemie in Minuten heilen, indem wir den Gererator in den positiv drehenden Chi-Modus umschalten. Wir werden auch keinen Nahrungsmangel mehr haben (es ist ein sehr fruchtbares generiertes Feld). Und in einer 100 m langen fliegenden Untertasse gibt es immer genug Platz für einen Generator - nur für alle Fälle, Du weißt schon!

Kleine Maße des Gerätes mit nur 100 m Länge und nur 90 m Breite befähigen die Ingenieure, das Ding absolut unsichtbar zu machen. Verglichen mit der das Auge auf sich lenkenden Silber-Silouette eines Zeppelins aus dem 19. Jahrhundert ist ein dreieckiger Umriss selbst mit geschlossenen Augen kaum zu erkennen. Die zusätzlich auf der gesamten Oberfläche (Ober- und Unterseite) des Flugobjektes angebrachten Bildschirme reduzieren weiter das Gewicht des Luftschloss.. äh, Luftschiffes und ermöglichen so, eine Menge Treibstoff mitzunehmen.

Das neue Flugobjekt aus Area 51 ist bekannt für unmögliche Flugmanöver. Der Himmel setzt keine Grenzen! Der Weltraum stellt kein Problem dar! Aber dieses Biest kann sogar wie die Titanic hinunter auf den Boden des tiefsten Ozeans tauchen und sogar den Erdboden durchstoßen wie die Götterstäbe (15 m lange Uran-Stäbe, die aus 20 km Höhe mit einiger kinetischer Energie fallen gelassen werden).

PS VERLAG StartseiteArtikelverzeichnisAbsatz hoch

Durch die Kombination aller verfügbaren Militärtechnologie in diesem Flugobjekt erzielten wir erneut eine Gewichtsreduzierung. Skalarwellen beweisen, dass sie die beste Lösung für unvorstellbare und nie gehörte Probleme sind! Wie zum Beispiel Schall! Machst Du eine Maschine immer größer, so wird sie irgendwann völlig geräuschlos. Du musst Dich nur auf den Zauber von mächtiger Militärtechnik einlassen! Was wir ja wohl tun, nicht wahr? Der deutsche Meister aller Wissenschaften, Dr. Axel Stoll (Gott sei seiner Seele gnädig), berichtete uns von mit 300 km pro Stunde fliegenden russischen Panzern. Also waren wir gezwungen, mit noch größerer Magie heraus zu kommen! Genau das haben wir geschafft! Niemand hat je so ein riesiges dreieckiges und dabei unsichtbares Flugobjekt mit einem cw-Wert von über 100 gesehen! Das ist doch der Beweis, dass das ganze Luftschiff unsichtbar ist! Und es gibt mehr davon als nur eines! Millionen von ihnen fliegen zwischen uns herum - direkt über unseren Köpfen, die Luft durchschneidend mit Mach 1, 2, 3 usw. Oder glaubst Du etwa noch immer an Blitz und Donner? Oh, nein! Wir haben da heute eine bessere Erklärung! Reine Wissenschaft! Und grenzenloses Selbstvertrauen! Es ist ein UFO!

Wir sind die Herrscher des Universums! Wir zähmten die wilden Indianer! Wir rasierten die englische Königin! Wir schufen das Chaos, befreiten fast die Ukraine! Wir wurden die Kultur und auch andere ekelhafte Angewohnheiten los. Und jetzt lehren wir Euch (dem youtube-Publikum), uns ins Paradies der Neuen Weltordnung hinein zu folgen. Ein Ort voll Magie und Wissenschaft! Ein Traumgeflecht jenseits allen Sinnes! Eine aus Hollywood-Holz gebaute Treppe in den Himmel! Komm mit uns! Lass uns den russischen Bären reiten! Lass uns China mit amerikanischen UFOs fluten! Stell Dir vor, das würde klappen! Wir wären Göttern gleich! Dummen Göttern gleich, aber wer fragt danach? Und jetzt drücke den "Gefällt mir"-Knopf, weil auch ich von irgendetwas leben muss! Hilf einem armen Bruder mal aus der Patsche, ok?

PS VERLAG StartseiteArtikelverzeichnisAbsatz hoch

english

I am so excited! Finaly we have a running field generator, replacing the older generators from the garage and from the basement! Using the power of generated field we could heal a global pandemic in one minute, switching over to generators positive spinning chi-energy mode. We never will run out of food (it is a very fertile generated field) and in a huge flying saussage of 100 m length there is enough space for a generator - just in case, you know?

The small vehicle area of only 100 m length and only 90 m width enables the engineers to make that thing absolute invisible. Compared with the eye catching silver silouette of a 20-th century zeppelin the triangular new shape is very hard to detect even with closed eyes. The additional surface screens all over the surface of the vehicle ensure a minimal airship weight. So we can take with us a lot of fuel.

This new airship from area 51 is known for impossible flight capabilities. The sky is no limit! Space no problem! But this beast can dive to the bottom of any ocean like the titanic and stabb even trough the soil like gods rods (15 m long uranium rods, dropped 20 km above earth, with some kinetic energy).

PS VERLAG StartseiteArtikelverzeichnisAbsatz hoch

Combining all available military technologies we again achieved a minimum weight of that airship. Scalar waves proofes to be the best solution for unimaginable and never heared problems. Like sound. If you make a machine bigger and bigger, sound will disappear at all. You only have to count on mighty military magic! As we do - do we? The german master of all sciences Dr. Axel Stoll r.i.p. told us from russian tanks, flying with 300 km/h. So we are forced to come over with some bigger magic. And we did! No man ever has seen this big triangular high speed airship with a cw of over 100. That is the proof, the whole airship is invisible! And there are more than 1! Millions of them now are among us, right above you and me, cutting through the air with mach 1, 2, 3 and so on. Or do you still believe in bolt and thunder? Oh no! We have a better explanation today! Pure science! And unlimited confidence! It is an ufo!

We are the masters of the universe! We tamed the american natives! We shaved the queen! We created the chaos, allmost liberated the Ukraine. We got rid of culture and other disgusting old habits and now we teach you - the youtube crowd - to follow us to the paradise of a new world order! A place full with science and magic. A dreamwork beyond reason! A hollywooden stairways to heaven! Join us! Let's ride the russian bear! Let us flood China with american ufos! Imagine it could work! We would be gods! Some stupid gods, but who cares! Now press the like button! Because I too have to make ends meet. Just help a brother out, ok?

PS VERLAG StartseiteArtikelverzeichnisAbsatz hoch

Peter Spangenberg

PS VERLAG StartseiteArtikelverzeichnisAbsatz hoch

zur StartseitePS VERLAG      nach obenSeitenanfang

zurück